Schleifband

{{ group.name }} {{group.unit != '' ? '(' + group.unit + ')' : ''}}
{{ resultCount }} Artikel

{{question.text}}

  • {{parseCampaignAnswer(answer).text.text}}
Getroffene Auswahl: {{advisorChoices.join(', ')}}
Seite {{ paging.currentPage }}

Für alle Fälle das richtige Schleifband.

Sie möchten Ihren alten Schrank wieder aufhübschen oder die alte Gartenbank wieder neu erstrahlen lassen? Dann kommen Sie um die Anschaffung eines Schleifbands nicht drum herum.
Um das Holz wieder richtig bearbeiten zu können, muss zunächst der alte Lack bzw. die alte Lasur runter. Hier finden Sie den richtigen Artikel in unserem Schleifbänder Shop. Neben den Standard Schleifbänder aus Papier finden Sie hier auch unser Vlies Schleifband. Der Vorteil: Das Vlies sorgt für eine deutlich höher Standzeit. Auch das Schleifgewebe hat einige Vorteile, u. a. kann das Gewebe eine deutlich höhere Hitze aushalten wie die anderen Bänder.
Egal ob Sie mit einem Bandschleifer oder mit einer Doppelschleifmaschine arbeiten, in unserem Shop finden Sie das passende Schleifband, Schleifpapier oder die passende Schleifscheibe, für alle möglichen Anwendungen. Selbstverständlich auch für Metalluntergründe.

Das passende Schleifband online bestellen.

Wenn Sie das Schleifband online bestellen, bieten wir Ihnen dabei mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie sich für das passende Schleifmittel entschieden haben, geht es darum die richtige Körnung zu finden. Je höher der Wert desto feiner ist das Schleifpapier. Wenn Sie also groben Schmutz oder Lacke entfernen wollen, empfiehlt es sich erst mit einem groben Schleifband vorzuarbeiten, und dann mit einem feineren Band nachzuarbeiten. So erhalten Sie eine schöne sauberer Oberfläche. Die sich nach dem Reinigen (sehr wichtig) wieder neue lackieren bzw. lasieren lässt.

Mehrere Schleifband Ausführungen sind verfügbar.

Auch stehen bei mehreren Schleifbändern mehrere Längen zur Verfügung. Gerade bei der Arbeit mit Schleifmaschinen ist die Länge sehr wichtig, da hier das Band eingespannt werden muss. Die richtigen Längenangaben finden Sie dazu meistens beim Hersteller der Maschine. Entweder in der Bedienungsanleitung oder teilweise als Hinweis direkt an der Maschine.